Unterrichtsthema Kommunikations- und Digitaltechnik

Im Unterrichtsmodul "Verschlüsselung" lernen Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse Methoden zur Kodierung und Dekodierung von Informationen kennen. Sie erfahren mehr über den Caesar-Algorithmus, entwickeln eine eigene Verschlüsselungsmethode und recherchieren über die Vor- und Nachteile der PGP-Verschlüsselung.

Die Unterrichtseinheit Kommunikations- und Digitaltechnik widmet sich dem Schwerpunkt "Verschlüsselung". Die Unterrichtseinheit enthält zwei Schülerarbeitsblätter sowie Hinweise und Lösungen zu den Aufgaben für Lehrkräfte.

Thema Verschlüsselung
Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an weiterführenden Schulen

Zeitraum

2 Unterrichtsstunden

Technische Voraussetzungen

Zugang zu einem Computer

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die Caesar-Verschlüsselung kennen
  • kodieren und dekodieren selbstständig Nachrichten
  • entwickeln eigene Verschlüsselungstechniken
  • lernen die Vor- und Nachteile der PGP-Verschlüsselung kennen
Ablauf

Die Schüler/innen lernen im Gespräch und anhand unterschiedlicher Aufgabenstellungen verschiedene Verschlüsselungsmethoden kennen. In Einzel- und Gruppenarbeit bearbeiten sie Aufgaben und stellen die Ergebnisse anschließend in der Klasse vor und diskutieren sie.

Methode/Sozialform Unterrichtsgespräch

Einzel/Gruppenarbeit

Download der Unterrichtseinheit

Unterrichtseinheit Verschlüsselung