Unterrichtsthema Industrielle Revolutionen

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in diesem Unterrichtsmodul mit der Geschichte der vier industriellen Revolutionen und ihren Auswirkungen auf das Arbeitsleben der Menschen. Weitere Themen sind der Produktlebenszylus, die benötigten Berufsgruppen sowie die verschiedenen Kommunikationssysteme in der Industrie.

Die Unterrichtseinheit „Industrielle Revolutionen“ enthält zwei Schülerarbeitsblätter sowie Hinweise und Lösungen zu den Aufgaben für Lehrkräfte.

Thema Industrielle Revolutionen
Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an weiterführenden Schulen

Zeitraum

2 Unterrichtsstunden

Technische Voraussetzungen

Zugang zu einem Computer

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die verschiedenen industriellen Revolutionen kennen
  • beschäftigen sich mit dem Lebenszyklus von Produkten
  • erfahren, was die Industrie 4.0 von der bisherigen Industrie unterscheidet
  • lernen die Kommunikationssysteme der Industrie 4.0 kennen
Ablauf

Die Schülerinnen und Schüler lernen über ein Alltagsprodukt die verschiedenen Phasen kennen, die zu dessen Herstellung nötig waren. In Einzel- und Gruppenarbeit bearbeiten sie Aufgaben, recherchieren und stellen die Ergebnisse anschließend in der Klasse vor und diskutieren sie.

Methode/Sozialform Unterrichtsgespräch

Einzel/Gruppenarbeit

Download der Unterrichtseinheit

Unterrichtseinheit Industrielle Revolutionen