Unterrichtsthema "Fertigungsprozesse"

Dieses Unterrichtsthema besteht aus fünf Unterrichtseinheiten zum Thema Fertigungsprozesse, die modular genutzt werden können. Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Fertigungsverfahren sowie Werkstoffe kennen, erstellen Skizzen und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Berufe.

Unterrichtseinheit 1: Industrielle Fertigung

Schülerinnen und Schüler erarbeiten im Unterrichtsgespräch, welche verschiedenen Fertigungsarten sie kennen und welche Alltagsgegenstände ihnen bekannt sind, die in der industriellen Produktion gefertigt werden. Sie lernen die Merkmale und ökonomischen Vorteile der industriellen Serienfertigung kennen.

Thema Industrielle Fertigung
Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an Realschulen

Zeitraum

1 Unterrichtsstunde

Technische Voraussetzungen

keine

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • erhalten einen Einstieg in das Thema "Fertigungsprozesse"
  • stellen einen Bezug zwischen Produkt und Fertigung her
  • lernen verschiedene Produktionsarten kennen
  • lernen die Merkmale und ökonomischen Vorteile der industriellen Serienfertigung kennen
Ablauf

Schüler erarbeiten im Gespräch, welche Alltagsgegenstände sie kennen, die in der industriellen Produktion gefertigt werden. Sie lernen die Merkmale der industriellen Serienfertigung kennen.

Methode/Sozialform Unterrichtsgespräch

Einzel/Gruppenarbeit am PC

Download der Unterrichtseinheit

Unterrichtseinheit 1: "Industrielle Fertigung"

Unterrichtseinheit 2: Werkstoffe

Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Werkstoffe und deren Unterschiede kennen. Sie erfahren, wie Werkstoffe verarbeitet werden.

Thema

Werkstoffe

Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an Realschulen

Zeitraum

3 Unterrichtsstunden

Technische Voraussetzungen

Möglichkeit der Internetrecherche

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Werkstoffe kennen
  • erläutern Eigenschaften und Funktion eingesetzter Werkstoffe
  • ordnen Werkstoffen geeignete Be- und Verarbeitungsverfahren zu
  • beurteilen eingesetzte Werkstoffe und Verarbeitungsprozesse im Hinblick auf ökologische Aspekte
  • sammeln in Gruppen Informationen zu Werkstoffen
  • präsentieren ihre Ergebnisse
Download der Unterrichtseinheit
Unterrichtseinheit 2: "Werkstoffe"

Unterrichtseinheit 3: Technisches Zeichnen

Schülerinnen und Schüler lernen technische Zeichnungen kennen und erstellen selber Skizzen. Sie lernen, welche Arbeitsschritte zur Umsetzung von der Skizze zum Werkstück notwendig sind. Darüber hinaus lernen sie verschiedene Berufsbilder kennen, vergleichen diese und erörtern ihre persönliche Eignung zur Ausübung eines Berufes im produzierenden Gewerbe.

Thema

Technisches Zeichnen

Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an Realschulen

Zeitraum

3 Unterrichtsstunden

Technische Voraussetzungen

Möglichkeit der Internetrecherche

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • erstellen aus einer Skizze und den ermittelten Maßen Einzelteilzeichnungen
  • erstellen isometrische Darstellungen
  • planen Arbeitsschritte und Arbeitsabläufe anhand einer Skizze oder technischen Zeichnung
  • analysieren einfache technische Prozesse
  • beschreiben technische Berufe
  • erörtern ihre persönliche Eignung zur Ausübung eines Berufs im produzierenden Gewerbe
Download der Unterrichtseinheit Unterrichtseinheit 3: "Technisches Zeichnen"

Unterrichtseinheit 4: Fertigungsverfahren

Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Fertigungsverfahren und deren technische, ökonomische und ökologische Unterschiede kennen.

Thema

Fertigungsverfahren

Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an Realschulen

Zeitraum

 1 Unterrichtsstunde

Technische Voraussetzungen

Möglichkeit der Internetrecherche

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Fertigungsverfahren kennen
  • lernen die Funktionsweise und Programmierung einer CNC-Fräse kennen
  • lernen verschiedene Berufe kennen

Download der Unterrichtseinheit

Unterrichtseinheit 4: "Fertigungsverfahren"

Unterrichtseinheit 5: Fertigungsprozesse

Schülerinnen und Schüler lernen am Beispiel der Automobilproduktion die Berufe kennen, die an einem Produktionsprozess beteiligt sind. Sie erkennen die Vernetzung der Berufe untereinander und ordnen den Arbeitsschritten die beteiligten Berufe zu. Darüber hinaus wird die Bedeutung der kaufmännischen Berufe in der Metall- und Elektro-Industrie beleuchtet und der Begriff „Industrie 4.0“ bearbeitet.

Thema

Fertigungsprozesse

Fach

Technik

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 an Realschulen

Zeitraum

1 Unterrichtsstunde

Technische Voraussetzungen

Möglichkeit der Internetrecherche

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Berufe kennen
  • bringen Arbeitsschritte eines Fertigungsprozesses in die richtige Reihenfolge
  • informieren sich über kaufmännische Beruf ein der Metall- und Elektro-Industrie
  • erarbeiten, was sich hinter dem Begriff "Industrie 4.0" verbirgt

Download der Unterrichtseinheit

Unterrichtseinheit 5: "Fertigungsprozesse"