zur Übersicht

Neues Schuljahr: Voller Einsatz für die M+E-InfoTrucks

02. 09. 2021 | Redaktion | Kategorien: InfoTrucks, Ausbildung, Berufe, Schule | TAGs:

Neues Schuljahr: Voller Einsatz für die M+E-InfoTrucks

Die InfoTrucks der Metall- und Elektro-Industrie sind mit Beginn des neuen Schuljahres wieder im Einsatz – mit bewährtem Hygienekonzept und unter Einhaltung der 3G-Regel.

Veranstaltungen zur Berufsorientierung sind durch die Corona-Pandemie sehr eingeschränkt. 70 Prozent der in einer Studie der Bertelsmann-Stiftung befragten Jugendlichen sagen, es gebe in Corona-Zeiten weniger bis gar keine Informationsveranstaltungen an der Schule. Ebenso fallen Informationsveranstaltungen in den Betrieben oder Unternehmen, z. B. Tage der offenen Tür, coronabedingt aus. Hier setzen die M+E-InfoTrucks an, die Schulen direkt besuchen und auch Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihr Ausbildungsangebot vorzustellen. Dabei gewährleisten das bewährte Hygienekonzept und die Einhaltung der 3G-Regel auch während der Corona-Pandemie einen reibungslosen Ablauf.

Wie sieht das Hygienekonzept der M+E-InfoTrucks aus?

  • Statt einer ganzen Schulklasse sind derzeit nur maximal zwölf Jugendliche pro Unterrichtseinheit zugelassen. So kann die Einhaltung des Abstandes gewährt werden.
  • Die Unterrichtseinheiten dauern nur noch 70 Minuten. Pausen werden zur Reinigung und Belüftung des Fahrzeuges genutzt.
  • An Bord des InfoTrucks herrscht Maskenpflicht. Zur Bedienung der Exponate werden den Schülerinnen und Schülern Einmalhandschuhe zur Verfügung gestellt.
  • Zudem stehen Desinfektionsmittel bereit und auch die Monitore und Exponate, wie etwa die Fräsmaschine, werden regelmäßig desinfiziert.

Das Merkblatt zu den Hygienemaßnahmen können Sie hier herunterladen.

Image

Azubis an Bord

Auszubildende von M+E-Unternehmen vor Ort begleiten die InfoTruck-Einsätze, um den jugendlichen Besucher/innen einen authentischen Einblick in die berufliche Praxis zu geben. Unternehmen haben darüber hinaus die Möglichkeit, Auszubildende oder Mitarbeitende alternativ via Livestream auf den Truck zuzuschalten. Die Kleingruppen bieten hier den Vorteil, dass noch gezielter auf Fragen, z.B. zu Ausbildungsinhalten, eingegangen werden kann. Auch im Gespräch mit den pädagogischen Beraterinnen und Beratern entsteht so eine intimere Atmosphäre.

Sie möchten den InfoTruck an Ihrer Schule?

Sie möchten den M+E-InfoTruck an Ihre Schule holen? Dann vereinbaren Sie hier einen Termin: Zur Terminvereinbarung.

Auch Ausbildungsmessen geplant

Der M+E-InfoTruck nimmt auch wieder an Ausbildungsmessen teil, zum Beispiel:

  • 14.9.2021, Historische Stadthalle Wuppertal - Link
  • 16.-18.9. 2021, Jobs for Future Mannheim - Link
  • 23.-25.9. 2021, Jobs for Future Villingen-Schwenningen - Link
  • 8.-10.10.2021, Forscha - Münchener Wissenschaftstage - Link