zur Übersicht

Neuer Beruf "Kaufmann/frau für E-Commerce" sehr beliebt

04. 02. 2020 | Redaktion | Kategorien: Ausbildung | TAGs: Ausbildungsplätze, Ausbildung, Berufe

Neuer Beruf "Kaufmann/frau für E-Commerce" sehr beliebt
© Pormezz / Shutterstock.com

Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann oder Kauffrau im E-Commerce erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit. So wurden im Ausbildungsjahr 2019/2020 knapp 1.600 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. 

Die Digitalisierung stellt besondere Anforderungen an die Unternehmen der Metall-und Elektro-Industrie. Ob Rohstoffe oder ganze Maschinen – viele Unternehmen kaufen und verkaufen ihre Produkte online. Der Ausbildungsberuf Kaufmann oder der Kauffrau im E-Commerce qualifiziert die Auszubildenden für diesen Online-Handel. 

Der Beruf, den es erst seit dem Ausbildungsjahr 2018/19 gibt, erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit – Tendenz steigend. Das zeigt die Rangliste der Ausbildungsberufe nach Anzahl der Neuabschlüsse des Bundesinstituts für Berufsbildung zum Stichtag 30. September 2019. Nachdem sich bereits zum Ausbildungsstart im Jahr 2018/19 rund 1.300 junge Menschen für die Ausbildung entschieden, waren es im Ausbildungsjahr 2019/20 fast ein Viertel mehr. 37,4 Prozent der Auszubildenden sind weiblich.

Der Ausbildungsberuf belegt damit im zweiten Jahr seines Bestehens bereits Platz 68 von insgesamt 318 Plätzen unter allen Ausbildungsberufen in Deutschland. „ Der Kaufmann im E-Commerce wird schon in wenigen Jahren zu den Top-20-Ausbildungsberufen zählen“, prognostiziert HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. 

Weitere Infos

  • Die Rangliste der neu abgeschlossenen Ausbildungsberufe 2018 und 2019 nach Geschlecht finden Sie hier.
  • Freie Ausbildungsplätze zum Kaufmann oder zur Kauffrau im E-Commerce finden Sie in unserer Ausbildungsplatzbörse.