zur Übersicht

M+E-Industrie ist Innovations-Spitzenreiter

02. 03. 2021 | Redaktion | Kategorien: Arbeitsmarkt | TAGs:

M+E-Industrie ist Innovations-Spitzenreiter

Die Metall- und Elektroindustrie ist unangefochtener Spitzenreiter bei Innovationen. Deutschlandweit melden M+E-Unternehmen aktuell 75 Prozent aller Patente an – bei einem Erwerbstätigenanteil von 12 Prozent. Das ist das Ergebnis eines Kurzberichts des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Patentanmeldungen sind einer der aussagefähigsten Indikatoren zur Messung von Innovationskraft, stellen sie doch in der Regel die notwendige Bedingung für technologiebasierte Innovationen dar. Der IW-Kurzbericht analysiert die Patentleistung der deutschen M+E-Unternehmen und ordnet deren Bedeutung für das Innovationsgeschehen in den einzelnen Bundesländern ein. Die Daten wurden aus der IW-Patentdatenbank erhoben, die jede einzelne deutsche Patentanmeldung der zurückliegenden Jahre passgenau einem verifizierten Anmelder zuordnet.

Bundesweit stammen aktuell 83,5 Prozent aller unternehmerischen Patentanmeldungen von M+E-Unternehmen. In den als besonders innovationsstark bekannten Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern sogar über 90 Prozent. Ebenfalls stark von M+E-Unternehmen geprägt ist die Innovationskraft der thüringischen Wirtschaft, deren Ergebnisse durch die Innovationshochburg Jena mit ihrer global erfolgreichen optoelektronischen Industrie getragen werden.

Innerhalb der M+E-Branche zeigt sich die Kfz-Industrie für eine besonders hohe Patentleistung verantwortlich, sodass Automobilhochburgen besonders stark die Ergebnisse der einzelnen Bundesländer prägen. Beispielsweise zeichnet die Automobilindustrie in Wolfsburg für 99,8 aller M+E-Patentanmeldungen verantwortlich und in der Folge auch für 99,5 Prozent aller anmelderübergreifenden Anmeldungen.

Unter dem Strich trägt die Metall- und Elektrowirtschaft zu mehr als vier Fünftel zur unternehmerischen Patentaktivität in Deutschland bei, in 14 von 16 Bundesländern mindestens zur Hälfte. Damit bleibt sie in Deutschland unangefochtener Spitzenreiter und das nationale Zugpferd bei Innovationen.

Zum Kurzbericht.