zur Übersicht

Künstliche Intelligenz - Schlüsseltechnologie der Zukunft

29. 08. 2019 | Redaktion | Kategorien: Studium, Berufe, Arbeitsmarkt, Weiterbildung, Bildung | TAGs:

Künstliche Intelligenz - Schlüsseltechnologie der Zukunft

Mit künstlicher Intelligenz können Konzepte aus dem menschlichen Alltag auf Maschinen übertragen werden. Dazu zählen vor allem die Fähigkeiten des Lernens, des Planens, des Kommunizierens und des Kooperierens. Diese Fähigkeiten ermöglichen vollkommen neue intelligente Systeme und Anwendungen. Deshalb wird künstliche Intelligenz auch oft als die Schlüsseltechnologie der Zukunft angesehen.

Schon heute gibt es Schutz- und Steuereinrichtungen, die auf künstlicher Intelligenz beruhen und zum Beispiel in unseren Autos dafür sorgen, dass durch Assistenzsysteme weniger Unfälle entstehen. Der Einsatz von KI-Maschinen hat allerdings wesentlich mehr Auswirkungen als nur auf Assistenzsysteme. KI-Maschinen verändern die Arbeitsweise von Beschäftigten. Um auszuschließen, dass vom Einsatz dieser Technologie neue Gefährdungen ausgehen oder um diese zu vermindern, ist eine vertrauenswürdige künstliche Intelligenz erforderlich.

Vertrauenswürdigkeit geht hier weit über den Begriff der Sicherheit hinaus. Grundeigenschaften wie Zuverlässigkeit, Robustheit, Widerstandsfähigkeit, Transparenz, Vorhersehbarkeit, Datensicherheit und Missbrauch-Sicherheit sind von enormer Bedeutung. Bisher ist noch nicht klar, in wie weit intelligente Systeme diese Eigenschaften erfüllen müssen. Dazu gibt es bereits ausführliche Konzeptforschungen und internationale Normen und Standards.

 

Weitere Informationen.