Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Bookmark Bookmarking Twitter Facebook
Warenkorb
Mein Warenkorb
enthält 0 Produkte.

Ingenieurberufe

Mit Erfolg die Zukunft gestalten!

Zoom

Ingenieure sind Techniker und Manager zugleich. Mit Hilfe von Konstruktionsprogrammen entwickeln sie neue Produkte - eine ihrer Hauptaufgaben; sie beraten aber auch Kunden und planen Projekte. In kleineren Betrieben sind sie oft auch für das Marketing und den Vertrieb zuständig. Auch bei Problemen in der Produktion sind Ingenieure gefragt: Sie analysieren die möglichen Fehlerquellen und optimieren den Herstellungsprozess.

Immer mehr Aufgaben werden in Projektgruppen durchgeführt, daher sind Qualifikationen wie Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Voraussetzungen für diesen Beruf. Beim theoretischen Fachwissen spielen gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Informatik eine große Rollen. Ingenieure arbeiten meist in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Unternehmen.

Einsatzbereiche

Vielfältig sind die häufigsten Tätigkeitsfelder von Ingenieuren/innen. Grob unterscheiden kann man in die Bereiche Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb, Produktion und Montage. Im Vergleich zu den wichtigsten anderen Branchen sind die meisten Ingenieure mit Abstand im Maschinenbau beschäftigt. Mit einem Umsatz von rund 190 Milliarden Euro im Jahr 2007 und circa 914.000 Beschäftigten zählt dieser Teilbereich zu den wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Exportorientierung lässt das Geschäft nach der Krise 2009 wieder brummen wie zuvor. Aber das Branchenspektrum ist ebenso vielfältig wie die Aufgaben von Ingenieuren. Ob Umwelt- oder Kraftfahrzeugtechnik, Informatik oder Nachrichtentechnik, Chemieingenieurwesen oder Bauingenieur, Mechatronik oder Medizintechnik, in nahezu allen Wirtschaftszweigen sind Ingenieure gefragte Mitarbeiter und Motoren des Fortschritts. Innovationen und Veränderungen sind essenzieller Bestandteil des Berufsbilds.

Ingenieurstudiengänge

  • Bauingenieurwesen
    Das Themenspektrum und die Einsatzgebiete von Bauingenieuren sind weit gefächert.
  • Elektrotechnik
    Viele Neuheiten im Informations- und Medienzeitalter wie Handys oder Spielekonsolen basieren auf der Elektrotechnik. Hier entwickelt sich der technische Fortschritt rasend.
  • Informatik
    Informatik dringt in fast alle Bereiche der Gesellschaft ein. Datenbanken, Netzwerke, Betriebssysteme, IT-Services und Programmierung sind feste Bestandteile des Arbeitslebens.
  • Maschinenbau
    Maschinenbauer konstruieren die Dinge, die funktionieren. Ihre Arbeitsgebiete sind so vielfältig wie die gegenwärtige Technik. Kernbereich ist die Konstruktion von Maschinen und Anlagen.
  • Verfahrenstechnik
    Verfahrensingenieure sind im Grunde Künstler der Verwandlung, die mittels chemischer, biologischer und physikalischer Prozesse aus Rohstoffen hochwertige Produkte erzeugen.
  • Wirtschaftsinformatik
    Wirtschaftsinformatiker sind Computerexperte mit Kenntnissen aus der Betriebswirtschaft und verfügen über eine duale Ausbildung. Sie haben Firmensoftware und die Zahlen von Unternehmen im Blick.
  • Wirtschaftsingenieurwese
    Wirtschaftsingenieure schlagen die Brücke zwischen Wirtschaft und Technik. Sie verbinden technischen Sachverstand mit ökonomischer Urteilskraft - einzigartig und zugleich notwendig.

Branchenspektrum und Beschäftigungsentwicklung der letzten Jahre

Zoom

Im Zeitraum von 2005 bis 2008 ist die Gesamtzahl aller sozialversicherungspflichtig beschäftigten Ingenieure in Deutschland fortwährend angestiegen (von 639.119 auf 674.266). Hinter diesem Wert steht eine massive Veränderung in den einzelnen Berufsgruppen. Die Zahl an beschäftigten Architekten, Bauingenieuren, Maschinenbauern und Fahrzeugbauingenieuren nimmt seit einigen Jahren zu. Ebenso steigt die Zahl der „sonstigen Ingenieure“ seit 2003 kontinuierlich an und verbucht im Vergleich zum Jahr 2007 den bisher größten Anstieg um 6,9 %. Von großer Bedeutung ist, dass unter „Sonstige“ die große Gruppe der wichtigen Berufsfelder Wirtschaftsingenieure und viele spezialisierte Fertigungsingenieure fallen.

Diese teils massiven Verschiebungen machen natürlich auch die wirtschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre und den neuen Bedarf an innovativen und bisher nicht da gewesenen Ingenieurberufsfeldern deutlich. Insbesondere die Wichtigkeit und die starke Arbeitgebernachfrage an der Doppelqualifikation der Wirtschaftsingenieure fällt dabei sofort ins Auge. Weiterhin in einem leichten Abwärtstrend befinden sich allerdings die Elektroingenieure, denn die Beschäftigtenzahl in dieser Branche ist im Jahr 2008 im Vergleich zu 2007 erneut um 1,3 % gesunken. Dennoch stellen sie mit 159.322 Beschäftigten auch noch im Jahr 2008 den größten Teil der speziellen Ingenieurwissenschaften. 

 

Quelle: THINK ING.

IT - Coole Technik, die verbindetIT – Coole Technik, die verbindet

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu vier ausgewählten IT-Berufen.

Faszination TechnikFaszination Technik – starke Berufe in der Metall- und Elektro-Industrie

45 Kurzfilme informieren über die Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E-Industrie.

 

ExperiMINTeExperiMINTe

ExperiMINTe enthält interaktiven Spiele aus dem Bereich „Naturwissenschaften und Technik“.

Coole technik trifft junge LeuteCoole Technik trifft junge Leute

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu 17 ausgewählten M+E-Berufsbildern.

 

Deine Chance in der Metall- und Elektro-IndustrieDeine Chance in der Metall- und Elektro-Industrie

Alle wichtigen Informationen zu einer soliden und erfolgreichen Bewerbung.

GirlspowerGirlspower

Die Broschüre zeigt Mädchen und jungen Frauen die Vorteile einer M+E Ausbildung.

 

Dein Start in die BerufsweltBerufsinformation XXL

Der Flyer informiert über den neuen M+E-InfoTruck.

 

 

Pause
Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Twitter Facebook
Mein M+E-vermitteln.de

Profitieren Sie von Zusatzfunktionen und kostenlosen Angeboten, wie eigene Profilseite oder Lehr- und Lernmaterialien.

Anmelden/Registrieren
Ausbildungsberufe

Informationen zu Ausbildungsberufen schnell finden

Kompass Ausbildungsberufe

Ausbildungsplatzbörse

6792freie
Ausbildungsplätze

Karte Deutschland Deutschlandweit gezielt Ausbildungsplätze finden

Zur Ausbildungsplatzbörse

Mediathek

Videos aus der M+E-Industrie

Zur Mediathek

InfoMobil vor Ort
InfoMobil vor Ort
Ansprechpartner finden

Bequem Ihren Ansprechpartner eines Verbandes und für das InfoMobil finden.

Ansprechpartner