Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Bookmark Bookmarking Twitter Facebook
Warenkorb
Mein Warenkorb
enthält 0 Produkte.

Ausbildungsvoraussetzungen

Gute Noten in Mathematik und Naturwissenschaften sind gefragt

Unternehmen in der M+E-Industrie wählen die Lehrstellenbewerber für den gewerblich-technischen Bereich nach diesen Kriterien aus:

  • Fachliche Eignung
  • Schlüsselqualifikationen
  • Gesamteindruck

Zoom

Bei Lehrstellenbewerbern zählt in erster Linie die fachliche Eignung für den gewählten Beruf. Interesse am Beruf und entsprechend gute Zeugnisnoten in Mathematik und den Naturwissenschaften, in Berufen mit starker Auslandsorientierung gute Fremdsprachenkenntnisse und das Begreifen von wirtschaftlichen Zusammenhängen sollten unbedingt vorhanden sein.

Schlüsselqualifikationen sind die berufsübergreifenden und überfachlichen Fähigkeiten eines Menschen. Man unterscheidet zwischen charakterlichen Eigenschaften, wie Leistungsbereitschaft, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und auf die Arbeit bezogene Fähigkeiten, wie logisches und selbständiges Denken, planvolles Arbeiten, Kreativität und Konzentration. Den größten Wert bei der Einstellung legen Betriebe zunächst auf die charakterlichen Eigenschaften ihrer Azubis. Erst danach folgen die geistigen Fähigkeiten.

Ausbildungsbetriebe verlangen einen guten Haupt- oder Realschulabschluss. Solides Grundwissen - das ist wichtig. Aber auch Jugendliche, die schulisch nicht so erfolgreich und eher praktisch veranlagt sind, haben mit einer zweijährigen Ausbildung eine Chance in der M+E-Industrie. Es gibt immer mehr anerkannte Ausbildungsberufe mit einer Lehrzeit von zwei Jahren, zum Beispiel: Fachkraft für Metalltechnik, Industrieelektriker/in oder Maschinen- und Anlagenführer/in. Bei guter Leistung ist der Umstieg in eine dreieinhalbjährige Ausbildung möglich. Und wer will, kann nach einigen Jahren Berufspraxis sogar die Meisterprüfung ablegen oder sich zum Techniker oder zur Technikerin weiterbilden.

Zusätzliche Pluspunkte erhalten Bewerber/innen, die eine Schnupperlehre oder Praktika vorweisen können. Genauso hoch bewerten Unternehmen ein soziales Engagement.


Berufsübergreifende Fähigkeiten

Zoom
Die Unternehmen brauchen natürlich nicht nur Mitarbeiter, die das Einmaleins und das ABC beherrschen - mindestens genauso wichtig sind heute Persönlichkeit und soziale Kompetenzen. Denn in einer Arbeits- und Berufswelt, wo die Kunden individuelle Lösungen verlangen und wo die Innovationszyklen immer kürzer werden - kann nur der bestehen, der bestimmte persönliche Fähigkeiten mitbringt.
 

Wie sieht der ideale Facharbeiter von heute aus? Er sollte mit anderen diskutieren, eigene Ideen und Kompromisse einbringen sowie seine Arbeit richtig organisieren können. Wichtig sind zudem Qualitätsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und Lernbereitschaft. Kein Unternehmen wird von seinen Azubis sämtliche Eigenschaften in Vollendung verlangen. Aber jeder Jugendliche sollte wissen, dass für manchen Ausbildungsleiter diese berufsübergreifenden Fähigkeiten genauso wichtig sind wie ein gutes Zeugnis.

Themenlinks
 

 

IT - Coole Technik, die verbindetIT – Coole Technik, die verbindet

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu vier ausgewählten IT-Berufen.

Faszination TechnikFaszination Technik – starke Berufe in der Metall- und Elektro-Industrie

45 Kurzfilme informieren über die Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E-Industrie.

 

ExperiMINTeExperiMINTe

ExperiMINTe enthält interaktiven Spiele aus dem Bereich „Naturwissenschaften und Technik“.

Coole technik trifft junge LeuteCoole Technik trifft junge Leute

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu 17 ausgewählten M+E-Berufsbildern.

 

Deine Chance in der Metall- und Elektro-IndustrieDeine Chance in der Metall- und Elektro-Industrie

Alle wichtigen Informationen zu einer soliden und erfolgreichen Bewerbung.

GirlspowerGirlspower

Die Broschüre zeigt Mädchen und jungen Frauen die Vorteile einer M+E Ausbildung.

 

Dein Start in die BerufsweltBerufsinformation XXL

Der Flyer informiert über den neuen M+E-InfoTruck.

 

 

Pause
Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Twitter Facebook
Mein M+E-vermitteln.de

Profitieren Sie von Zusatzfunktionen und kostenlosen Angeboten, wie eigene Profilseite oder Lehr- und Lernmaterialien.

Anmelden/Registrieren
Ausbildungsberufe

Informationen zu Ausbildungsberufen schnell finden

Kompass Ausbildungsberufe

Ausbildungsplatzbörse

6595freie
Ausbildungsplätze

Karte Deutschland Deutschlandweit gezielt Ausbildungsplätze finden

Zur Ausbildungsplatzbörse

Mediathek

Videos aus der M+E-Industrie

Zur Mediathek

InfoMobil vor Ort
InfoMobil vor Ort
Ansprechpartner finden

Bequem Ihren Ansprechpartner eines Verbandes und für das InfoMobil finden.

Ansprechpartner