Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Bookmark Bookmarking Twitter Facebook
Warenkorb
Mein Warenkorb
enthält 0 Produkte.

M+E in der Region

13 Regionen unter einem Dach

VME Berlin Brandenburg Niedersachsenmetall VME Sachsen-Anhalt Metall NRW VMET AGVT VSME Hessenmetall VEM ME Saar Südwestmetall Nordmetall Pfalzmetall VBM

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall ist der Dachverband von 21 Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektro-Industrie in Deutschland. In den M+E-Verbänden sind insgesamt 6.300 Unternehmen mit mehr als 2 Millionen Beschäftigten organisiert. Davon sind 3.900 Unternehmen tarifgebunden (mit 1.8 Mio. Beschäftigten) und 2.400 sogenannte OT-Mitglieder (mit 330.000 Beschäftigten).

Die Metall- und Elektro-Industrie in Deutschland zählt insgesamt rund 23.000 Unternehmen, davon 15.000 industrielle (7.000 sind große Handwerksbetriebe) mit 3,6 Mio. Beschäftigten. Damit sind deutlich über die Hälfte aller Beschäftigten der Branche in Unternehmen tätig, die Mitglieder der Verbände sind.

Rechts auf der Karte finden Sie die regionalen M+E-Arbeitgeberverbände.

Weiterführende Informationen und Angebote der M+E-Verbände in den Regionen finden Sie durch einen Mausklick auf das jeweilige Logo.


Die zentralen Aufgaben des Dachverbandes Gesamtmetall

Ziel des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall ist es, durch die Verbesserung der Arbeitsbeziehungen und Anpassungen der Arbeitsbedingungen die Leistungskraft der M+E-Industrie zu steigern und damit zur Sicherung und zum Aufbau wettbewerbsfähiger Arbeitsplätze in Deutschland beizutragen.

Als Interessenvertretung der Metall- und Elektro-Industrie ist Gesamtmetall dort aktiv, wo bundesweite gemeinsame Positionen zu erarbeiten und zu vertreten sind. 

Tarifpolitik

Die bestehenden Tarifträgerverbände sind teils aus Zusammenschlüssen eigenständiger M+E-Verbände entstanden. In diesen Tarifgebieten sind eine Reihe wichtiger Inhalte, zum Beispiel zu Lohn und Gehalt, teils unterschiedlich ausgestaltet.

Gesamtmetall und seine Mitgliedsverbände unterstützen die Unternehmen darin, die für sie beste Lösung bei den Arbeitsbedingungen zu finden - egal, ob durch Firmentarife, einzelvertragliche Regelungen oder Flächentarif. Allerdings bleiben Tarifträgerschaft und Flächentarifvertrag wesentliche Merkmale der M+E-Arbeitgeberverbände.

Im Umfeld von Tarifverhandlungen hat Gesamtmetall die Aufgaben, neue Tarifkonzepte zu entwickeln, die wirtschaftlichen Voraussetzungen für Tarifabschlüsse zu analysieren, Strategien für die Tarifrunde vorzubereiten, während der Tarifrunde die Verhandlungen zu koordinieren und die Solidarität im Arbeitskampf zu sichern.

Aber Tarifpolitik ist wesentlich mehr als das bloße Aushandeln von Tarifabschlüssen – schließlich müssen die Abschlüsse umgesetzt werden. Eine ganze Reihe von Dienstleistungen werden angeboten, um bei der Gestaltung der betrieblichen Praxis behilflich zu sein. Dementsprechend breit gefächert sind auch die Aufgaben des Verbandes.

Hilfe bei der Umsetzung der Tarifverträge

In manchen Fragen gibt der Tarifvertrag nur einen Rahmen vor, dessen Details in den Betrieben zu regeln sind. Die Aufgabe von Gesamtmetall: Vor allem kleineren und mittleren Betrieben die ideale Umsetzung des Tarifvertrages ermöglichen. Etwa durch Seminare, praktische Leitfäden, Broschüren und die Fachleute in den Verbänden vor Ort, die beratend zur Seite stehen.

Mit den Veränderungen der Arbeitswelt verbinden sich tarif- und sozialpolitische Fragen zunehmend. Ein Beispiel ist das Thema Altersvorsorge, wo Gesamtmetall gemeinsam mit der IG Metall das Altersversorgungswerk MetallRente geschaffen hat, das Unternehmen auf einfache und sichere Art die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben ermöglicht. Gesamtmetall beobachtet und analysiert die Entwicklung der Sozialsysteme und der aktuellen Reformansätze, formuliert die Positionen der M+E-Industrie und vertritt sie gemeinsam mit anderen Verbänden gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Beratung in arbeitsrechtlichen Fragen

Gesamtmetall wirkt an der Weiterentwicklung des Arbeitsrechts mit und erarbeitet gemeinsam mit Vertretern aus anderen Verbänden und Unternehmen in Grundsatzfragen einheitliche arbeitsrechtliche Positionen. In Arbeitskreisen werden Broschüren, Merkblätter, Musterverträge oder Dokumentationen erarbeitet, die den Mitgliedsunternehmen bei der praktischen Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen helfen.

Entwicklung arbeitswissenschaftlicher Programmatik

Neue Techniken stellen neue Anforderungen – womit Arbeit, Arbeitszeit und berufliche Qualifikationen den neuen Bedingungen angepasst werden müssen. Gesamtmetall entwickelt Richtlinien und Empfehlungen für den Einsatz und die Anwendung neuer Techniken, die das Verhältnis von Mensch und Arbeit gestalten helfen.

Konzeptionen für die Berufsbildung

Gesamtmetall wirkt mit an der Entwicklung moderner Konzepte für die Berufsbildung und informiert in der Öffentlichkeit über die Ausbildung in den Metall- und Elektroberufen. Im Rahmen des Bundesinstitutes für Berufsbildung hat Gesamtmetall gemeinsam mit der IG Metall die industriellen Metall- und Elektroberufe neu geordnet – und so die Grundlage für einen leistungsstarken Facharbeiternachwuchs der Betriebe geschaffen. Außerdem hat Gesamtmetall eine Reihe von berufskundlichen Filmen und Broschüren aufgelegt; in den bundesweit eingesetzten InfoMobilen können sich Schüler umfassend und kompetent über die Berufswelt der Metall- und Elektroindustrie informieren.

Internationale Sozialpolitik

Gesamtmetall erfasst und analysiert aktuelle internationale tarifpolitische Entwicklungen – in den europäischen Nachbarstaaten, wichtigen Industrienationen und den Ländern Osteuropas. Gesamtmetall vertritt die Interessen der deutsche Metall- und Elektroindustrie beim Europäischen Spitzenverband der Arbeitgeber in der Metal- und Elektroindustrie (CEEMET), dem internationalen Arbeitsamt ILO und - im Rahmen der BDA - bei den Ausschüssen der Europäischen Union.

Öffentlichkeitsarbeit

Gesamtmetall erklärt Positionen und Vorschläge der Metallarbeitgeber und informiert die aktuellen Entwicklungen in der Branche. Gesamtmetall entwickelt dabei gemeinsam mit den Mitgliedsverbänden die publizistische Linie und klärt auf. Das gilt in besonderem Maße im Zusammenhang von Tarifverhandlungen, aber auch unabhängig davon: Schließlich hat die Metall- und Elektroindustrie große wirtschaftliche Bedeutung. Entwicklungen, die dort stattfinden, wirken sich auch auf den Rest der Volkswirtschaft aus.

Politikberatung

Im Vorfeld von neuen Gesetzen oder Verordnungen, vor allem bei den Hearings (Anhörungen), beraten und informieren die Experten von Gesamtmetall über die Auswirkungen für die Metall- und Elektroindustrie.

Quelle: Gesamtmetall

IT - Coole Technik, die verbindetIT – Coole Technik, die verbindet

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu vier ausgewählten IT-Berufen.

Faszination TechnikFaszination Technik – starke Berufe in der Metall- und Elektro-Industrie

45 Kurzfilme informieren über die Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E-Industrie.

 

ExperiMINTeExperiMINTe

ExperiMINTe enthält interaktiven Spiele aus dem Bereich „Naturwissenschaften und Technik“.

Coole technik trifft junge LeuteCoole Technik trifft junge Leute

Diese Loseblatt-Sammlung beinhaltet Faltblätter zu 17 ausgewählten M+E-Berufsbildern.

 

Deine Chance in der Metall- und Elektro-IndustrieDeine Chance in der Metall- und Elektro-Industrie

Alle wichtigen Informationen zu einer soliden und erfolgreichen Bewerbung.

GirlspowerGirlspower

Die Broschüre zeigt Mädchen und jungen Frauen die Vorteile einer M+E Ausbildung.

 

Dein Start in die BerufsweltBerufsinformation XXL

Der Flyer informiert über den neuen M+E-InfoTruck.

 

 

Pause
Drucken Drucken Empfehlen Empfehlen
Seite empfehlen
Twitter Facebook
Mein M+E-vermitteln.de

Profitieren Sie von Zusatzfunktionen und kostenlosen Angeboten, wie eigene Profilseite oder Lehr- und Lernmaterialien.

Anmelden/Registrieren
Ausbildungsberufe

Informationen zu Ausbildungsberufen schnell finden

Kompass Ausbildungsberufe

Ausbildungsplatzbörse

6792freie
Ausbildungsplätze

Karte Deutschland Deutschlandweit gezielt Ausbildungsplätze finden

Zur Ausbildungsplatzbörse

Mediathek

Videos aus der M+E-Industrie

Zur Mediathek

InfoMobil vor Ort
InfoMobil vor Ort
Ansprechpartner finden

Bequem Ihren Ansprechpartner eines Verbandes und für das InfoMobil finden.

Ansprechpartner